Die Stadt Warendorf bietet zum 01.09.2025 folgende Ausbildung an:

Verwaltungsfachangestellte/r - Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d)

Du möchtest eine Ausbildung mit rechtlichem Schwerpunkt absolvieren bei dem Du nachher vielfältige Einsatzmöglichkeiten hast? Dann ist die Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten das Richtige für dich! Die Ausbildung bietet eine gute Mischung aus Theorie und Praxis. Die rechtlichen Grundlagen erlernst Du berufsbegleitend im Studieninstitut für kommunale Verwaltung in Münster sowie an dem Hansa-Berufskolleg in Münster. Das dort erlernte kannst Du direkt in den Praxisabschnitten bei uns umsetzen.

Was erwartet Dich in der Ausbildung?

  • Die 3-jährige Ausbildung gliedert sich in theoretische und praktische Abschnitte.
  • Im Studieninstitut Westfalen-Lippe werden schwerpunktmäßig rechtliche, soziale und kaufmännische Fächer 1-mal wöchentlich gelehrt.
  • Der Unterricht der Berufsschule erfolgt in Blockform durch das Hansa-Berufskolleg in Münster.
  • Die praktische Ausbildung erfolgt in den unterschiedlichen Abteilungen (Ämter) der Stadtverwaltung. Hier lernst Du beispielsweise die Bereiche "Soziales und Wohnen", "Sicherheit und Ordnung", "Haupt- und Personalamt", "Finanzen" und „Schule, Jugend und Sport“ kennen. In der Praxis ist besonders der Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern und das Arbeiten mit Gesetzen gefragt. Auch das Unterstützen der Kolleginnen und Kollegen als interner Dienstleister gehört dazu.

Was solltest du mitbringen?


Die Vergütung erfolgt nach dem TVAöD wie folgt:
1. Ausbildungsjahr 1.218,26 €
2. Ausbildungsjahr 1.286,20 €
3. Ausbildungsjahr 1.377,59 €

Was bieten wir?
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung