Image

Der Abwasserbetrieb der Stadt Warendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Tiefbauingenieur/in (m/w/d)

                                                                                          für das Team Kanal

Der Abwasserbetrieb Warendorf beschäftigt zurzeit 24 Mitarbeiter und Mitarbeiterrinnen, betreibt 2 Kläranlagen und 98 Sonderbauwerke sowie 230 Km Kanal. Das Team Kanalbetrieb ist für alle Aufgaben der Abwasserableitung über Bedarfsplanung, Objektplanung, Umsetzung der Baumaßnahmen sowie für deren Betrieb zuständig. Die vielfältigen Aufgaben werden weitestgehend in eigener Regie durchgeführt.

Im Wesentlichen sind folgende Aufgaben im Aufgabenbereich selbstständig zu übernehmen:

  • Kanalbaumaßnahmen (Leistungsphase HOAI 1-9)
  • Objektplanung für Kanalbaumaßnahmen und Baumaßnahmen an Sonderbauwerken
  • Abstimmung der Planung mit Bauleitern und externen Akteuren
  • Betreuung von externen Planungsbüros und Abwicklung von HOAI Verträgen
  • Beratung von Grundstückseigentümer, Bearbeitung von Entwässerungsanträgen und wasser-rechtlichen Erlaubnisverfahren für Grundstücksentwässerungsanlagen

  • Folgende Qualifikationen, Fähigkeiten und Kenntnisse werden erwartet:
  • Diplom-Ingenieur, Bachelor, Master in den Fachbereichen Bauingenieurwesen, Siedlungswasserwirtschaft oder vergleichbar
  • Teamfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Organisationskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • Vertiefte EDV-Kenntnisse und Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Programmen
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, Organisationskompetenz und Durchsetzungsvermögen
  • wirtschaftliches Denken und Handeln sowie Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Fahrerlaubnis Klasse B

  • Wir bieten Ihnen:
  • eigenverantwortliche, anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben
  • Mitarbeit in einem Team mit vielschichtigen Aufgaben
  • die Teilnahme fachspezifische Fortbildungsmaßnahmen
  • Vollzeitstelle mit 39 Stundenwoche (auch Teilzeit möglich)
  • eine Vergütung bei entsprechenden Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 11 (TVöD)
  • betriebliche Zusatzversorgung
  • flexible Arbeitszeiten ohne Kernzeiten
  • eine fachliche unterstützte Einarbeitung für Berufseinsteiger

  • Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht, jedoch muss eine persönliche Mobilität auch in nicht barrierefreiem Umfeld (z.B. Baustellen) gegeben sein.

    Zur näheren Information über die Stelle wenden Sie sich gern an Herrn Bücker Tel. 02581/541700. Für Bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an Herrn Schembecker (Tel. 02581/ 54-1114). Informationen zum Abwasserbetrieb finden Sie unter www.aw-waf.de.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 29.09.2019 auf https://www.warendorf.de/rathaus/arbeitgeber-stadt-warendorf/stellenangebote.html . Für die Online-Bewerbung nutzen Sie bitte unten rechts den Button „Online-Bewerbung“. Sie füllen dort ein Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung