Die Stadt Warendorf sucht für das Sachgebiet Bauordnung und Stadtplanung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiter/in (m/w/d)
im Vorzimmer des Baudezernenten

Sie sind aufgeschlossen, motiviert, leistungsbereit und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen, interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig! Die Stadt Warendorf aus dem schönen Münsterland betreut mit über 400 Mitarbeitenden die Anliegen von circa 38.000 Bürgerinnen und Bürgern.

Ihre Aufgaben:

  • die Wahrnehmung der Vorzimmerfunktion für den Baudezernenten
  • (u.a. selbständige Vorbereitung laufender Angelegenheiten, Erledigung von Korrespondenz, Terminkoordination, Führen der Wiedervorlage, Vorbereitung von Besprechungen, persönlicher und telefonischer Publikumsverkehr, Einholung und Zusammenstellen von Unterlagen)
  • die Bearbeitung von Beschlussvorlagen im Ratsinformationssystem "Session"
  • (z.B. Anlegen und Schreiben von Sitzungsvorlagen, Unterstützung der Schriftführer/innen für den Stadtentwicklungsausschuss und weiteren Gremien)
  • der "Bürgerservice im Baudezernat"
  • (z.B. persönliche und telefonische Annahme von Anfragen sowie Auskunftserteilung oder Weitervermittlung, Schreib- sowie sonstige Zuarbeiten)

Sie bringen mit:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Kaufmann/-frau für Büromanagement bzw. einen abgeschlossenen Verwaltungslehrgang I (ehemals Angestelltenlehrgang I) oder die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt (ehemals mittlerer nicht-technischer Verwaltungsdienst)
  • fundierte Kenntnisse der aktuellen Office-Programme und die Bereitschaft, sich kurzfristig in Spezialprogramme einzuarbeiten
  • eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Serviceorientierung
  • Flexibilität und Belastbarkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TVÖD-VKA. Eine Besetzung der Stelle im Beamtenverhältnis ist grundsätzlich ebenfalls möglich. Die Besetzung der Stelle mit Bewerbern oder Bewerberinnen in Teilzeit ist möglich, wenn grundsätzlich eine ganztägige Präsenz gewährleistet ist.

Wir bieten Ihnen:

Die Stadt Warendorf ist ausdrücklich an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderungen sind erwünscht.

Für weitergehende Auskünfte zur Stelle steht Ihnen Frau Doris Krause, Tel. 02581/54-1610 zur Verfügung. Für Fragen zum Verfahren wenden Sie sich bitte an Frau Eva Brosch, 02581/54-1114. 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 17.07.2022. Für die Online-Bewerbung nutzen Sie bitte unten rechts den Button „Online-Bewerbung“. Füllen Sie dort ein Formular aus und laden Sie anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung