Image

Die Stadt Warendorf sucht für den Abwasserbetrieb zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Ingenieur/in im Team Kanal und Grundstücksentwässerung (m/w/d)

Sie sind aufgeschlossen, motiviert, leistungsbereit und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen, interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig! Die Stadt Warendorf im schönen Münsterland betreut mit über 450 Mitarbeitenden die Anliegen von circa 38.000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Das Team Kanal und Grundstücksentwässerung des Abwasserbetriebes Warendorf ist für die Planung, den Bau, den Betrieb und die Unterhaltung von ca. 270 km Kanalisation inklusive Druckrohrleitungen und für die Planung und den Bau von 105 Sonderbauwerken verantwortlich. Diese Anlagen werden zurzeit von 9 Mitarbeitenden betreut. Kommen Sie in unser Team und stärken Sie ein zukunftsfähiges Warendorf im Bereich der Kanalisation!

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Sie übernehmen die Projektleitung für Kanalbaumaßnahmen und Baumaßnahmen von Sonderbauwerken und bearbeiten diese von der Ausschreibung und Vergabe über die Bauleitung bis hin zur Gewährleistungsabnahme.
  • Sie stimmen sich für die Baumaßnahmen mit den Betroffenen und Beteiligten (z.B. Anlieger*innen, Nutzer*innen) ab und koordinieren die externen Akteure bei Bauvorhaben.
  • In der Funktion der Bauherrschaft arbeiten Sie mit den Ingenieurbüros zusammen und stimmen sich zu der Vertragsabwicklung ab.
  • Sie prüfen und beraten zum Thema Grundstücksentwässerung.

Sie bringen mit:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium als Bauingenieurin/-ingenieur der Fachrichtungen Siedlungswasserwirtschaft oder Tiefbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. einen Master in Instandhaltungsmanagement von Rohrleitungssystemen.
  • Sie haben gute Kenntnisse von VOB, HOAI und haben idealerweise auch Erfahrungen in der Bauleitung.
  • Sie sind geübt im Umgang mit Office-Programmen, AVA-Programmen und CAD-Anwendungen.
  • Aufgrund Ihrer sehr guten Kommunikationsfähigkeiten können Sie in der teilweise konfliktträchtigen Kommunikation mit Bürgerinnen und Bürgern Ihre Position deutlich machen und im Sinne der Stadt Ergebnisse erwirken.
  • Sie arbeiten gerne selbstständig und sind dazu in der Lage auch im Team gute Ergebnisse zu erzielen.
  • Sie haben einen Führerschein der Klasse B (früher Klasse 3) und beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Wochenstunden). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA.  Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Wir bieten:

Die Stadt Warendorf hat großes Interesse daran, die freiwillige Feuerwehr der Stadt zu unterstützen. Wir freuen uns deshalb über Bewerbungen von Mitgliedern bei freiwilligen Feuerwehren.
Die Stadt Warendorf ist ausdrücklich an Bewerbungen von Frauen interessiert. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Die Bewerbung von Menschen mit Behinderung ist erwünscht, jedoch muss eine persönliche Mobilität auch in nicht barrierefreiem Umfeld gegeben sein.

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Thomas Meier (Tel. 02581/54-1700). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an Eva Brosch (Tel. 02581/ 54-1114).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 07.07.2024. Für die Online-Bewerbung nutzen Sie bitte unten rechts den Button „Online-Bewerbung“. Füllen Sie dort ein Formular aus und laden Sie anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung