Image

Die Stadt Warendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d)
im Sachgebiet Bauordnung und Stadtplanung für die
Registratur der Bauaufsicht




Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Führen der Bauakten, des Bauaktenarchives und die Erteilung von Auskünften zu bauordnungsrechtlichen Verfahren einschl. Fristenkontrolle
  • Betreuung der Fachanwendung "Gekos" auf Anwenderebene
  • Vorzimmertätigkeiten und Assistenz für den Baudirektor (z. B. Erledigung von Korrespondenz, Terminkoordination, Führen der Wiedervorlage, Vorbereitung von Besprechungen, persönlicher und telefonischer Publikumsverkehr, Einholung und Zusammenstellen von Unterlagen)

  • Eine Änderung der Aufgaben innerhalb des Sachgebietes bleibt vorbehalten.


    Wir erwarten von Ihnen:


  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement bzw. den Nachweis über den Verwaltungslehrgang/Angestelltenlehrgang I 
  • Grundkenntnisse im Haushaltsrecht
  • gute Kenntnisse der aktuellen Office-Programme und die Bereitschaft, sich kurzfristig in Spezialprogramme einzuarbeiten
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit
  • eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Serviceorientierung
  • Flexibilität, Belastbarkeit
  •  
    Es handelt sich um eine befristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche) als Elternzeitvertretung für 2 Jahre mit einer Vergütung der Entgeltgruppe 8 TVöD-VKA.

    Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
    Die Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen gleichgestellten Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

    Für weitergehende Auskünfte zu der Stelle steht Ihnen Frau Doris Krause, Tel. 02581/541610 zur Verfügung. Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Eva Brosch, Tel. 02581/541114.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 07.11.2021. Für die Online-Bewerbung nutzen Sie bitte unten rechts den Button „Online-Bewerbung“. Sie füllen dort ein Formular aus und laden anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung