Die Stadt Warendorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung für das Familienzentrum Zwergenland (m/w/d)

Sie sind aufgeschlossen, motiviert, leistungsbereit und auf der Suche nach einer abwechslungsreichen, interessanten und verantwortungsvollen Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig! Die Stadt Warendorf im schönen Münsterland betreut mit über 450 Mitarbeitenden die Anliegen von circa 38.000 Einwohnerinnen und Einwohnern.
Das Familienzentrum Zwergenland ist eine städtische Einrichtung und betreut in im Ortsteil Einen 3 Gruppen mit insgesamt 45 Plätzen.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Sie übernehmen die pädagogische Gesamtleitung des Familienzentrums.
  • Sie organisieren und verwalten das Geschehen im Familienzentrum.
  • Gemeinsam mit Ihrem Team entwickeln Sie vielfältige Angebote für Kinder und Eltern, reflektieren das pädagogische Handeln und leiten den Prozess der konzeptionellen Weiterentwicklung engagiert und transparent.
  • Sie arbeiten intensiv, professionell und besonders vertrauensvoll mit den Eltern, dem gesamten Team und der Stadt Warendorf zusammen.
  • Sie bringen mit:

    • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Erzieher*in, zur/m Sozialarbeiter*in (B.A.). bzw. eine vergleichbare Qualifikation.
    • Sie haben einschlägige Berufserfahrung in der Arbeit in einer Kindertagesstätte. Führungserfahrung wäre von Vorteil.
    • Sie zeigen hohe empathische Fähigkeiten und fortgeschrittene Fähigkeiten in der Konzeptionsentwicklung und in der Beziehungsarbeit zwischen Kindern, Eltern, Mitarbeitenden und der Stadt Warendorf.
    • Sie verfolgen innovative und lösungsorientierte Handlungsansätze, behalten dabei die betriebswirtschaftliche Perspektive im Blick.
    • Sie können Ihre guten organisatorischen Fähigkeiten nutzen, um sowohl sich als auch das gesamte Team in der Arbeit zu koordinieren und zu leiten.

    • Wir bieten Ihnen eine unbefristete Teilzeitstelle (30 Stunden/Woche). Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe S 13 TVÖD-SuE. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

      Wir bieten Ihnen:

      • Sie haben ein sinnstiftende, vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit und arbeiten mit einem wertschätzenden Team zusammen.
      • Die stetige Weiterentwicklung und -bildung unserer Mitarbeiter/-innen ist uns ein großes Anliegen, weshalb wir unseren Mitarbeitern/-innen die Teilnahme an Fortbildungen ermöglichen.
      • Wir kümmern uns um Ihre Altersvorsorge und bieten jedem/r Mitarbeitenden eine betriebliche Zusatzversorgung.
      • Weil uns Ihre Gesundheit wichtig ist, bieten wir Ihnen ein Bonusprogramm im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements an.

    Die Stadt Warendorf ist ausdrücklich an Bewerbungen von Frauen interessiert. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbenden liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind erwünscht, jedoch muss eine persönliche Mobilität auch in nicht barrierefreiem Umfeld gegeben sein.

    Zur näheren Information über die Stelle wenden Sie sich gerne an Ansgar Westmark, Tel. 02581/54-1510. Bei Fragen zum Ausschreibungsverfahren können Sie sich bei Eva Brosch, Tel. 02581/54-1114, melden.

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 23.06.2024. Für die Online-Bewerbung nutzen Sie bitte unten rechts den Button „Online-Bewerbung“. Füllen Sie dort ein Formular aus und laden Sie anschließend Ihre vorbereiteten Bewerbungsunterlagen hoch. Während der Eingabe haben Sie jederzeit die Möglichkeit zu pausieren oder das Bewerbungsportal zu verlassen. Beim Verlassen werden Ihre Daten automatisch gelöscht.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung